Es ist vollbracht!

Am vergangenen Freitag, den 22.12.2017 um 21 Uhr, spielte unser Team gegen den bis dato stärksten Gegner der Liga: SW4G Esports. Für beide Mannschaften ging es um den Titel der 1. Liga. SW4G in voller Montur, Raptors mit einem Ersatz für PapaSmurf an diesem Tag.

Auf der ersten Map, Border , ging es zügig los. Nach einer schnellen Fürhung unsererseits, konnte sich SW4G zurückkämpfen und erzwang das 2-2. Nach vielen spannenden und vorallem knappen Runden stand es gut für unser Team. Sie meisterten die erste Map mit einem 5-2 und führten somit 1-0.

Ein harter Kamfpf!

Die zweite Map hieß nun: Chalet. Eine ungewöhnliche zweite Map für uns, jedoch versuchten wir damit Zuversicht. Es stand nicht schlecht: 4-3 gingen unsere Jungs in Führung. 1 Punkt bis zum Sieg, über einen sehr sehr starken Gegner. SW4G Sah dies jedoch anders. Sie wollten weitermachen. Glichen zum 4-4 aus und drehten auf. Die letzten beiden Runden, sehr stark und auch glücklich gespielt, fielen an SW4G und somit auch diese Map. Zwischenstand 1-1.

Es machte sich Frust breit. Nun war Coastline an der Reihe. Eine kaum gespielte Map für unser Team. Sehr ausgeglichen fing auch diese Map an. 2-2 hieß es nach nur kurzer Zeit. Es war ein Duell auf Augenhöhe. Das Streben nach dem Titel war groß genug für unsere Jungs um das Blatt zu wenden. Mit einem 5-2 beendeten sie das Match und sicherten uns den ersten Platz in der Liga, und so auch den Titel. Endergebnis 2-1 für Raptors R6!

Danke an die Jungs von SW4G für diese 3 sehr sehr spannenden Runden! Viel Glück weiterhin und bis zur nächsten Season!

 

Ein Frohes Fest euch allen und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Übersicht:

22.12.2017 SW4G Esports vs Raptors R6

  1. 2-5 auf Border
  2. 6-4 auf Chalet
  3. 2-5 auf Coastline